1

Die Gemeinschaftswerke („Sozialstation Friesack“) mussten aufgrund Wachstumes das bisher als Treffpunkt bei Menschen im besten Alter beliebte Fliederstädter-Eck in der Poststraße zu Büroräumen umbauen. Als Alternative wurde eine leerstehende Gewerbefläche am Marktplatz (Marktstraße 2) gefunden. Diese Gewerbefläche stand seit Errichtung des Gebäudes leer und traf nie auf die damals städteplanerisch erhoffte Nachfrage. Diese Gewerbefläche wird derzeit zu kleinen Wohnungen umgebaut, sowie sieht eine neue Begegnungsstätte mit ca. 100 qm vor. Es bot sich die Gelegenheit, nicht nur einen Ersatz für das Fliederstädter-Eck zu schaffen, sondern es in Zusammenarbeit mit der Stadt für weitere Angebote für alle Einwohner nutzbar zu machen. Der Stadt Friesack mangelt es in der Kernstadt an einem Dorfgemeinschaftshaus. Ähnlich einem Joint Venture war die Überlegung, dass sich die Gemeinschaftswerke und die Stadt Friesack zusammentun. Bspw. auch um einen touristischen Informationspunkt zu errichten. Der große Wurf war aufgrund Bedenken der Stadtverordnetenversammlung (SVV) nicht möglich, u.a. die angespannte Haushaltslage der Stadt erfordert Sparsamkeit. Die Fraktion Bündnis für Friesack (BFF) hatte einen Beschlussantrag eingebracht, welcher einen Zuschuss von 15.000 € vorsah, um auch Personal über Förderprogramme zu hebeln, damit man ein breitgefächertes Angebot für alle Friesacker Zielgruppen bieten kann. Nach neuen Erkenntnissen zur Haushaltslage, hatte die Fraktion einen Änderungsantrag auf ihren eigenen Antrag eingebracht. Schlussendlich hat die SVV am 15.12.2020 beschlossen, dass ein Mietkostenzuschuss i.H.v. 3.000,00 € pro Jahr beigesteuert wird, damit die Begegnungsstätte auch für städtische und kommunale Veranstaltungen, sowie von anderen Vereinen oder Initiativen genutzt werden kann.

Ich begrüße diese Initiative zur Wiederbelebung der Innenstadt insbesondere den Marktplatz.

Hintergrundinformationen:

Presseartikel vom 24.07.2020: https://www.maz-online.de/Lokales/Havelland/Friesack/Friesack-Neue-Begegnungsstaette-ist-geplant

Facebook-Post der Gemeinschaftswerke vom 04.08.2020: https://www.facebook.com/Gemeinschaftswerke/posts/1481935418645241

Niederschrift der SVV-Sitzung 01.09.2020 ÖT TOP 06: Vorstellung Konzept Begegnungsstätte am Markt durch Gemeinschaftswerke Wohnen und Pflege GmbH in Friesack: https://ratsinfo.amt-friesack.de/ti-2/listen/Beleg_p2020D5E0C6C2D934BC3F3AC1E4D83E280EC5.pdf

Presseartikel vom 02.09.2020: https://www.maz-online.de/Lokales/Havelland/Friesack/Friesack-Hoffen-auf-Stadt-Zuschuss-fuer-Begegnungsstaette

Facebook-Post der Gemeinschaftswerke vom 03.09.2020: https://www.facebook.com/Gemeinschaftswerke/posts/1508536462651803

Ursprünglicher Beschlussantrag der Fraktion Bündnis für Friesack: https://ratsinfo.amt-friesack.de/ti-2/listen/Beleg_e2020E9F6F7E463433B77B4727B203D871A09AN43_g.pdf

Haushalt 2021: https://www.maz-online.de/Lokales/Havelland/Friesack/Friesack-Stadthaushalt-weist-ein-Loch-auf

Posted new comment
Add a Comment